Leistungsprüfung "Wasser" geschafft

25. Mai 2022
Leistungprüfung

Am Mittwoch, 25.05.2022 hieß es für 18 Teilnehmer "Die Freiwillige Feuerwehr Petershausen zur Leistungsprüfung angetreten". Eingeteilt in Gruppenführer, Maschinist, Melder, Angriffs-, Wasser- und Schlauchtrupp stellten sich die Kamerad:innen vor dem Fahrzeug auf. Bis auf Gruppenführer und Maschinist wurden die einzelnen Trupps kurz vor Beginn ausgelost. Bereits Tage zuvor musste deshalb der Ablauf und die Aufgaben der einzelnen Positionen akribisch und abwechselnd geübt werden, damit nun jeder Handgriff saß.

Die einstudierte Variante 3 "Innenangriff - Wasserentnahme aus einem Hydranten" der bayrischen Leistungsprüfung, zeigt den grundlegenden Löschaufbau eines Atemschutzeinsatzes inklusive Wasserversorgung, Verkehrsabsicherung und Vornahme von zwei C-Rohren, in vorgegebener Zeit. Anschließend ist eine Saugleitung mit vier Saugschläuchen innerhalb von 100s zu kuppeln und eine Trockensaugprobe am Fahrzeug durchzuführen. Des Weiteren werden abhängig von Position und Qualifikation, Knoten und Stiche, sowie spezifische Zusatzaufgaben, wie z.B. Fahrzeug- und Gerätekunde durch die Prüfer abgefragt.

Nach einer erfolgreichen und sehr ordentlichen Leistung konnten im Anschluss alle Teilnehmer ihre Leistungsabzeichen von dem Schiedsrichter-Team KBM Stefan Schneider, Wolfgang Elfinger und Maximilian Wessner entgegen nehmen.

Gruppe 1: Gruppenführer Martin Seemüller , Maschinist Lorenz Seemüller Stufe 4   

Benny Brandt Stufe 3, Fabian Halsbenning Stufe 4, Michael Sedlmair Stufe 2, Matthias Siener Stufe 4, Katharina Brandt Stufe 3, Isabella Fischer Stufe 1, Julia Flachenecker Stufe 3

Gruppe 2: Gruppenführer Benedikt Schneider Stufe 6 , Maschinist Alexander Funke Stufe 4    

Dominik Höß Stufe 5 , Florian Kralik Stufe 3, Bastian Schneider Stufe 2, Sophie Zacher Stufe 3, Markus Riesch Stufe 5, Mirco Voigt Stufe 3, Benno Jacob Stufe 2

Bürgermeister Marcel Fath und der zweite Kommandant Werner Heckmeier waren unter den Zuschauern und gratulierte den Teilnehmern zur bestandenen Leistungsprüfung.